Barrackpore liegt im nördlichen Teil von Kalkutta. Der Bezirk war während des britischen Raj von großer Bedeutung, da er damals die administrative und militärische Basis bildete. Der Legende nach wurde der Ort ursprünglich genannt Chanak. Später, mit dem Kommen der Briten und dem Zentrum militärischer Operationen, wurde der Ort bekannt als Barrackpore. Der Ort gewann besonders an Bedeutung mitLord Wellesley erklärte es zum Rückzugsort für die in Kalkutta arbeitenden britischen Administratoren. Barrackpore ist nach wie vor der Rückzugsort vieler Menschen, die eine Pause von der Monotonie des Alltags suchen. Der Ort wird häufig von Historikern und Enthusiasten besucht, die einen Einblick in die britische Herrschaft in Indien wünschen. Hier sind fünf Orte in Barrackpore zu besuchen.

1. Mangal Pandey Park

Dieser Park heißt „Shahid Mangal Pandey Maha Udyan', nach Mangal Pandey, der nationalistische Führer, der sich in Aufregung erhobgegen die Briten. Hier wurde am 8. April 1857 der tapfere Mann gehängt, der seine Stimme gegen das unterdrückerische britische Regime erhob. Im Park wurde eine Statue des legendären Helden aufgestellt. Dieser Ort ist von großer historischer Bedeutung und wird daher häufig von Touristen besucht.

2. Gandhi Museum

Gandhi Museum oder der Gandhi Smarak Sangrahalay ist eines der bekanntesten Forschungszentren inIndien. Dieses Museum in Barrackpore erstreckt sich über fünf Galerien, ein Studienzentrum und eine riesige Bibliothek. Es ist bekannt als eines der bedeutendsten Museen des Landes, das Informationen über Mahatma Gandhi beherbergt. Die ausgestellten oder anderweitig zur Ausgabe oder zum Verkauf verfügbaren Informationen reichen von seltenen Sammlungen von Gandhi über seltene Bücher oder Artikel, die ihm gehörten oder vom Vater unserer Nation selbst geschrieben wurden. Die Galerie Boote einer Sammlung von mehr als 800 seltenen Fotografien des Freiheitskämpfers.

3. Tarakeswar Tempel

Dieser Tempel, der ungefähr 50 Fuß hoch und 25 istFuß breit wurde um das 18. Jahrhundert gebaut. Es befindet sich in der Nähe von Serampore, in der Nähe von Westbengalen. Der Schrein mit seinem exquisiten Marmorboden und seiner opulenten Architektur beruhigt nicht nur die fromme Seele, sondern gefällt auch dem ästhetischen Selbst. Tarakeswar Tempel hat ein Gemeindezentrum auf der Veranda. Ferner hat der Schrein zwei Abschnitte - das innere Heiligtum und die äußere Veranda. Das innere Heiligtum beherbergt einen Linga, der von vielen Devotees, die diesen Tempel besuchen, verehrt wird.

4. Bartholomäus-Kathedrale

Früher bekannt als Garnisonskirche, Bartholomäus-Kirche wurde 1847 gebaut. Die Kathedrale ist ein Beispiel für den gotischen Baustil. Die majestätische Architektur gehört zur britischen Ära, wird Sie beeindrucken. Die hoch aufragende Struktur mit ihrem exquisiten Interieur und der opulenten Kapelle macht die Anbetung für die Gläubigen zu einer wahrhaft bereichernden Erfahrung. Der Rahmen und das Design der Kathedrale ähneln vielen Kirchen in Großbritannien. Dies liegt daran, dass auch die Bartholomäus-Kathedrale von den Briten während ihres Aufenthalts in Barrackpore gebaut wurde, als sie eine Pause von ihrer Verwaltungsarbeit in Bengalen einlegten.

5. Kali Tempel

Dieser Tempel ist gewidmet Göttin Kali wird angenommen, um 700 gebaut worden zu seinJahre zuvor. Es wird auch angenommen, dass die Frau Job Charnok, die Gründerin von Kalkutta, hierher gekommen ist, um die Gottheit anzubeten. Der Legende nach versammelten sich die nationalistischen Führer hier zu wichtigen Treffen und Diskussionen. Es ist bekannt, dass sie zusammengekommen sind, um die Segnungen von Kali vor dem Aufstand von 1824 und 1857 zu beschwören. Dieser Ort zieht nicht nur Anhänger von Kali an, sondern ist aufgrund seiner historischen Relevanz und seines Vorrangs auch Zeuge einer Reihe von Historikern.

Barrackporeist daher nicht nur bekannt für seineBedeutung während des Unabhängigkeitskampfes Indiens, aber auch für die vielen Tempel und Kirchen, die die Stadt prägen. Die Besucher kehren mit einem Gefühl von Frieden und Ruhe zusammen mit einem bereicherten Sinn für Geschichte zurück.

Schauen Sie sich auch diese heißen Ziele in Westbengalen an:

  • Top Orte in Siliguri zu besuchen
  • Top Orte in Murshidabad zu besuchen
  • Top Orte in Bakkhali zu besuchen